Bessere Hygiene auf dem Smartphone- & Tablet-Display

08.02.2017

Jeder kennt es: Man putzt sich zuerst die Nase und tippt danach sofort auf dem Smartphone oder Tablet weiter.

Schon im August 2015 warnte der TÜV Rheinland vor Bakterien, Pilzen und Keimen auf Displays von Tablets und Smartphones und deren gesundheitsschädlichen Folgen. Man putzt sich beispielsweise die Nase und fasst sofort wieder auf das Tablet oder Smartphone. Die Bakterien verbreiten sich rasend schnell. Sie wandern von Einkaufswagen oder Türklinken über die Finger auf den Touchscreen.

Man kann sogar sagen, dass sich pro Quadratzentimeter rund 3.900 Bakterien auf einem Display befinden. Ekel-Alarm! Deshalb bieten wir Ihnen viele Produkte, um die Displayhygiene zu verbessern:

Auch ein Kratzer auf dem Display ist nicht nur ein Schönheitsfehler. Gerade in Unebenheiten setzen sich unbemerkt viele Bakterien und Keime ab und halten sich hier hartnäckig! Deshalb ist auch der Schutz des Displays besonders wichtig.

Egal welches Smartphone oder Tablet Sie haben, bei uns finden Sie die passenden Artikel, um die Hygiene des Displays zu wahren und zu verbessern!