Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser!

Jetzt Angebote entdecken!

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und verschiedene Webdienste, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch den Einsatz technisch notwendiger Cookies stellen wir sicher, dass alle wesentlichen Funktionen dieser Webseite für Sie nutzbar sind.

Mit Ihrer Zustimmung stehen Ihnen alle Features unserer Webseite zur Verfügung, wie zum Beispiel die Suche nach Handelspartnern, Produktvideos oder Inhalte mit Freunden zu teilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen dazu und noch mehr zum Thema Cookies und den verschiedenen Webdiensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Was bringen WLAN-Kameras?

Mit einer WLAN-Kamera behalten Sie jederzeit alles im Blick – auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Denn die Überwachungskamera mit WLAN hält für Sie die Augen offen und überwacht die Umgebung in Echtzeit. Doch im Smart Home kann eine Kamera noch viel mehr.

Frau greift via Smartphone auf Überwachungskamera zu

  • WLAN-Kamera mit Aufzeichnung hält jede Bewegung fest
  • Bewegungserkennung mit Push-Benachrichtigung auf dem Handy
  • WiFi-Kamera unterstützt herkömmliche Maßnahmen zum Einbruchschutz
  • Mit App jederzeit von überall Zugriff auf Livebild und Aufzeichnungen
  • Überwachungskameras smart nutzen, beispielsweise mit Alexa als Babyphone

  • Kompatibilität: Google Home, Alexa & Co

    Die WLAN-Kameras von Hama sind mit Alexa und Google Home kompatibel. Lassen Sie sich beispielsweise das Livebild per Sprachbefehl auf einem kompatiblen Gerät anzeigen. Zusätzlich können Sie über Alexa & Co. die WiFi-Kamera mit Geräten anderer Hersteller kombinieren. Mit Siri Shortcuts führen Sie ebenfalls bequem Szenen oder Automatisierungen aus.

  • Videoüberwachung – was ist erlaubt?

    Für die Nutzung einer WLAN-Kamera gelten strenge Regeln. Während die Videoüberwachung im eigenen Eingangsbereich unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt ist, dürfen Nachbargrundstücke oder öffentlicher Boden nicht mitgefilmt werden. Zusätzlich ist ein Hinweis für die Videoüberwachung auf dem Privatgrundstück erforderlich. Informieren Sie sich daher vor der Installation ausführlich über die rechtlichen Bestimmungen.

  • Wie funktioniert eine WLAN-Kamera?

    Wenn Sie Ihre Überwachungskamera mit dem Handy verbinden, können Sie das Livebild Ihrer WLAN-Kamera jederzeit über die App einsehen. Zusätzlich überwacht die Kamera aktiv den Bereich und zeichnet Bewegungen auf. Wird eine Bewegung erkannt, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung aufs Handy. Im Smart Home können Sie mit der Kamera und einer Bewegungserkennung zusätzlich bestimmte Automationen oder Szenen aktivieren, um einen optimalen Einbruchschutz zu ermöglichen.

Innen oder außen?

Innen

Im Innenbereich überwacht die WLAN-Kamera beispielsweise Ihre Haustür und Terrassentür. Für mehr Sicherheit können Sie auch Fenster beziehungsweise leicht zugängliche Stellen überwachen. Mit der Überwachungskamera erhalten Sie bei Bewegungen sofort eine Meldung. Zusätzlich können Sie die Kamera als Babyphone einsetzen oder Ihre Kinder und Haustiere im Blick behalten.

Außen

Möchten Sie Ihre WLAN-Kamera im Außenbereich einsetzen, sollten Sie die Schutzklassen beachten. Die Schutzklassen geben an, inwiefern die Kamera vor Wind und Wetter geschützt ist. Eine Kamera mit IP65 ist ideal für den Außeneinsatz bei Wind und Wetter geeignet. Damit erhalten Sie eine robuste und zuverlässige WiFi-Kamera.

Worauf noch achten?

Steuerung

Die einfache Steuerung der Überwachungskamera erfolgt mit der App. In der App können Sie jederzeit das Livebild abrufen und die Bewegungs-Aufzeichnungen ansehen. Egal wo Sie sich gerade befinden.

Speichermedium

Möchten Sie Ihre WLAN-Kamera ohne Cloudspeicherung nutzen? Dann achten Sie auf einen Speicherkarten-Slot. Die WiFi-Kameras von Hama bieten beide Optionen, sodass Sie selbst entscheiden können.

Schwenkbar

Wenn Sie einen großen Bereich überwachen möchten, ist eine schwenkbare WLAN-Kamera empfehlenswert. Dadurch können Sie eigenständig den Bereich auswählen und erhalten nahezu einen Rundumblick.

Stromversorgung

Überlegen Sie vor dem Kauf, wo Sie Kamera installieren und wählen Sie dann für Ihre WLAN-Kamera die richtige Stromversorgung. Egal ob eine Kamera mit Netzteil oder Akku – Sie bleiben flexibel.

2-Wege-Audio

Um bei der Überwachung auch Geräusche zu erfassen, ist ein eingebautes Mikrofon empfehlenswert. Mit dem integrierten Lautsprecher erhalten Sie 2-Wege-Audio, für direkte Kommunikation per Kamera.

Zusatzfeatures

Für klare Sicht bei Nacht, verfügen die WLAN-Kameras mit Bewegungsmelder über Nachtsicht. Im Außenbereich sind Kameras mit Licht vorteilhaft, um bei Bedarf oder automatisch Licht einzuschalten.

Alle WLAN Kameras

6 Artikel