Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser!

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und verschiedene Webdienste, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch den Einsatz technisch notwendiger Cookies stellen wir sicher, dass alle wesentlichen Funktionen dieser Webseite für Sie nutzbar sind.

Mit Ihrer Zustimmung stehen Ihnen alle Features unserer Webseite zur Verfügung, wie zum Beispiel die Suche nach Handelspartnern, Produktvideos oder Inhalte mit Freunden zu teilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen dazu und noch mehr zum Thema Cookies und den verschiedenen Webdiensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Person schließt den Fernseher an.

Fernseher anschließen

Für den perfekten Fernseh-, Film- oder Gaming-Genuss müssen Sie verschiedene Kabel und Geräte an Ihren Fernseher anschließen. Was Sie brauchen und wie das geht, erfahren Sie hier.

unterschiedliche TV-Anschlüsse

TV-Anschlüsse im Überblick

Moderne Fernseher verfügen über zahlreiche Anschlüsse. Heutzutage kann man da schnell den Überblick verlieren. Damit Sie genau wissen, welche Geräte Sie mit welchen Kabeln an Ihren Fernseher anschließen können, machen Sie sich mit den Möglichkeiten Ihres Modells vertraut. Ein Blick auf die Rückseite sowie eventuelle seitlich platzierte Anschlüsse Ihres Fernsehers reicht dazu aus.

Sie erkennen die Anschlüsse nicht auf Anhieb oder möchten mehr über einen bestimmten TV-Anschluss wissen? Dann werfen Sie parallel einen Blick in unseren Ratgeber TV-Anschlüsse: Erklärung. Dort zeigen und erklären wir alle aktuell gängigen und auch ältere TV-Anschlüsse anschaulich. In unserem Ratgeber Draußen fernsehen erfahren Sie, welche Dinge Sie beachten sollten, wenn Sie eine Fernsehecke im Außenbereich einrichten möchten, um beispielsweise Public Viewing in Ihrem Garten zu genießen.

Antennenkabel richtig anschließen

Über das Antennenkabel empfangen Sie in erster Linie Fernsehprogramme. Je nach Art des Fernsehempfangs kommen allerdings unterschiedliche Stecker und Übertragungstechnologien zum Einsatz. Wenn Sie ein Antennenkabel an Ihren TV anschließen, verbinden Sie es nämlich genau genommen mit einem integrierten Receiver.

Um das Antennenkabel am TV richtig anzuschließen, ist es deshalb wichtig, das passende Kabel auszuwählen und es an den dafür vorgesehenen Platz an Ihrem Fernseher anzuschließen.

Person mit Anschlusskabel in der Hand.

Welches Antennenkabel?

Antennenkabel sind koaxial konstruiert. Das bedeutet, dass sich darin zwei Leiter befinden. Der Innenleiter ist für die Signalübertragung zuständig, während der Außenleiter dafür sorgt, dass der Innenleiter von Störungen abgeschirmt ist. Zwischen beiden Leitern befindet sich ein Isolator, der das Kabel dämpft. Darüber hinaus gibt es für Antennenkabel verschiedene Stecker.

In diesen Merkmalen unterscheiden sich Koaxialkabel voneinander. In unserem Überblick bekommen Sie genaue Informationen zu Koaxialkabeln, deren Aufbau, Unterschiede und Typen.

Personen beim fernsehen.

Kabelfernsehen anschließen

Wenn Sie zum Beispiel Kabelfernsehen anschließen möchten, benötigen Sie ein Antennenkabel mit Antennenstecker, auch Belling-Lee-Stecker genannt. Außerdem brauchen Sie einen DVB-C-Receiver. Dieser ist in den meisten modernen TV-Geräten bereits integriert, sodass Sie das passende Antennenkabel direkt an Ihren Fernseher anschließen können.

Alternativ können Sie auch einen separaten Receiver verwenden. Was Sie außerdem beachten sollten, zeigen wir Ihnen in unserem Leitfaden zum Thema Kabelfernsehen anschließen.

HDMI-Kabel an Fernseher anschließen

HDMI steht für High Definition Multimedia Interface, also eine Schnittstelle zur digitalen Bild- und Tonübertragung. Dadurch lassen sich verschiedenste Geräte per HDMI-Kabel an einen Fernseher anschließen. Dazu gehören unter anderem Receiver für TV-Empfang, DVD- und Blu-ray-Player, aber auch Computer und Spielekonsolen.

Person schließt Konsole an den Fernseher an.

Super Nintendo anschließen

Moderne Spielekonsolen lassen sich einfach direkt per HDMI-Kabel an den Fernseher anschließen. Doch auch ältere Konsolen können Sie mit wenig Aufwand per HDMI-Kabel anschließen und dadurch an modernen TV-Geräten in absoluten Retro-Gaming-Genuss kommen. In unserer Anleitung erfahren Sie, was Sie benötigen, um einen Super Nintendo anzuschließen.

Person nutzt den Fernseher als Monitor.

Fernseher als Monitor nutzen

Ein Fernseher lässt sich auch als Monitor für einen Computer nutzen. Ob Sie den Fernseher im Konferenzraum eines Unternehmens oder im privaten Wohnzimmer nutzen, spielt dabei keine Rolle. Die Vorgehensweise ist stets dieselbe. Wie Sie alles richtig machen und Ihren Computer per HDMI-Kabel an den Fernseher anschließen, erfahren Sie im Artikel Fernseher als Monitor nutzen.

Das richtige HDMI-Kabel wählen

Der HDMI-Stecker hat an allen HDMI-Kabeln dieselbe Form. Es existieren jedoch verschiedene Versionen bei HDMI-Kabeln, so dass sich Funktionen und Geschwindigkeit unterscheiden.

unterschiedliche HDMI-Kabel

So können Sie beispielsweise mit einigen HDMI-Kabeln neben Bild und Ton auch eine Ethernet-Verbindung herstellen oder Inhalte in 8K-Auflösung übertragen. Dazu müssen Sie allerdings einerseits ein entsprechendes HDMI-Kabel an Ihren Fernseher anschließen und andererseits muss Ihr Fernseher die jeweilige HDMI-Version auch unterstützen. In unserem Ratgeber Unterschiede bei HDMI-Kabeln erfahren Sie, wie Sie das richtige HDMI-Kabel für Ihren Einsatzzweck auswählen und in welchen Merkmalen sich HDMI-Kabel voneinander unterscheiden.

Fernseher ans Internet anschließen

Heutzutage bieten Smart-TVs über Apps und hbbTV Zugriff auf Online-Inhalte von Streaminganbietern und Mediatheken. Damit Sie diese Vorzüge nutzen können, müssen Sie Ihren Fernseher mit dem Internet verbinden. Die meisten Smart-TVs lassen sich sowohl per WLAN als auch per Ethernetkabel anschließen. Letzteres sorgt für eine zuverlässigere und meist auch schnellere Übertragung.

Fernseher ohne WLAN mit Internet verbinden

Wenn Ihr Fernseher einen Ethernetanschluss hat, können Sie ihn ohne WLAN mit dem Internet verbinden. Sie benötigen dafür ein ausreichend langes Netzwerkkabel, das Sie mit einem freien LAN-Anschluss an Ihrem Router verbinden. Tipp: Denken Sie beim Verlegen auch an die Optik. Informieren Sie sich, wie Sie TV-Kabel verstecken und das Netzwerkkabel so beinahe unsichtbar an Ihren Fernseher anschließen können.

Person schließt LAN-Kabel an Router an.

Nachdem Sie das Netzwerkkabel verlegt und darüber Ihren Fernseher mit dem Router verbunden haben, bemerkt Ihr TV-Gerät in der Regel automatisch, dass er online ist. Haben Sie auf Anhieb keine Internetverbindung, werfen Sie einen Blick in die Bedienungsanleitung Ihres Modells und nehmen Sie gegebenenfalls die dort beschriebenen Einstellungen vor.

Fernseher per WLAN verbinden

Bei starkem WLAN-Signal können Sie Ihren Fernseher auch drahtlos an das Internet anschließen. In den Einstellungen des Fernsehers lässt sich nach verfügbaren Drahtlosnetzwerken suchen. Wählen Sie Ihr WLAN aus und geben Sie Ihr WLAN-Passwort ein. Nach wenigen Augenblicken sollte Ihr Fernseher die Verbindung hergestellt haben.

Draußen fernsehen

4 Minuten Lesedauer

Wenn Sie draußen fernsehen wollen, sollten Sie einige Dinge beachten, damit alles funktioniert. Wir erklären Ihnen, worauf es ankommt.

Soundbar mit Fernseher verbinden

Sie möchten eine Soundbar an Ihren Fernseher anschließen? Dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Gängig ist die Variante mit HDMI-Kabel. Der Vorteil: Sie können die Lautstärke bei einer entsprechenden Verbindung weiterhin mit der Fernbedienung Ihres Fernsehers steuern. Beachten Sie jedoch, dass dazu sowohl Ihr Fernseher als auch Ihre Soundbar HDMI-ARC unterstützen müssen.

Und auch bei HDMI-Kabeln gibt es Unterschiede, denn nicht jedes HDMI-Kabel kann gleichzeitig Bild und Ton übertragen. Achten Sie also auch bei der Auswahl eines HDMI-Kabels darauf, dass es HDMI-ARC unterstützt. Mit einem passenden Kabel können Sie Ihre Soundbar also einfach per HDMI mit dem Fernseher verbinden.

Soundbar ist mit Fernseher verbunden.

Alternativ können Sie Ihre Soundbar auch über ODT/Toslink an den Fernseher anschließen. Stecken Sie das optische Kabel dazu an die ODT/Toslink-Anschlüsse von Fernseher und Soundbar.

Sie möchten das optimale Klangerlebnis aus Ihrer Soundbar herausholen? Das gelingt mit hochwertigen Kabeln und wenn Sie Ihre Soundbar richtig aufstellen.