Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser!

Jetzt Angebote entdecken!

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und verschiedene Webdienste, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch den Einsatz technisch notwendiger Cookies stellen wir sicher, dass alle wesentlichen Funktionen dieser Webseite für Sie nutzbar sind.

Mit Ihrer Zustimmung stehen Ihnen alle Features unserer Webseite zur Verfügung, wie zum Beispiel die Suche nach Handelspartnern, Produktvideos oder Inhalte mit Freunden zu teilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen dazu und noch mehr zum Thema Cookies und den verschiedenen Webdiensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Displayschutzfolie anbringen

In wenigen Minuten lassen sich Displayschutzfolien blasenfrei anbringen. Unsere Anleitung führt Sie Schritt für Schritt ans Ziel.

5 Minuten Lesedauer

Auf einen Blick: Displayschutzfolie anbringen

  • Eine Displayschutzfolie lässt sich in wenigen Minuten anbringen
  • Clevere Hilfsmittel, wie Easy-On®-Adapter, erleichtern das Vorgehen
  • Unsere Anleitung zeigt jeden Schritt zum leichten Nachmachen
  • Um eine Handy-Schutzfolie blasenfrei anzubringen, können Sie ein wenig Wasser verwenden
  • Vorsicht: Das Wasser darf nicht in das Gehäuse gelangen – Kurzschlussgefahr!

Anleitung: Displayfolie blasenfrei anbringen

In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Displayschutzfolie anbringen und die Handyfolie dabei blasenfrei aufkleben können.

Displayschutzfolie in 7 Schritten anbringen

  • Schritt 1: Optimale Position prüfen
    Bevor Sie die Displayschutzfolie anbringen, legen Sie sie einmal zur Probe auf das Display. Achten Sie dabei auf Randabstände, eventuelle Aussparungen für die vordere Kameraeinheit sowie weitere Besonderheiten Ihres Handys.
  • Schritt 2: Display gründlich reinigen
    Reinigen Sie nun das Display gründlich und entfernen Sie letzte Staubpartikel mit einem Klebe-Sticker. Arbeiten Sie am besten in einer möglichst staubfreien Umgebung, damit Sie die Displayschutzfolie staubfrei anbringen können. Gut geeignet ist etwa das Badezimmer, wenn nach dem Duschen noch hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.
  • Schritt 3: Klebestreifen der Schutzfolie entfernen
    Entfernen Sie jetzt den Klebestreifen der Handy-Schutzfolie, um sie gleich anzubringen. Damit sind alle Vorbereitungsschritte abgeschlossen und Sie können die Schutzfolie am Handy anbringen.
  • Schritt 4: Folie andrücken und gleichmäßig abziehen
    Richten Sie die Displayschutzfolie präzise aus und drücken Sie sie an das Display an. Verwenden Sie dazu eine Kreditkarte oder ein stabiles Lineal und arbeiten Sie von der Displaymitte zum Rand, damit Sie die Displayschutzfolie wirklich blasenfrei anbringen.
  • Schritt 5: Folie entlang der Kanten andrücken
    Kümmern Sie sich jetzt um die Kanten. Dort drücken Sie die Folie ebenfalls an, um die Displayschutzfolie richtig anzubringen.
  • Schritt 6: Obere Trägerfolie abziehen und Adapter entfernen
    Ziehen Sie anschließend die obere Trägerfolie ab. Diese hat die Displayschutzfolie während des Anbringens geschützt.
  • Schritt 7: Folie final andrücken und reinigen
    Nun haben Sie die Handy-Schutzfolie auf dem Display angebracht. Drücken Sie sie zum Schluss noch einmal an und reinigen Sie sie nach der Montage. Fertig!

Displayschutzfolie mit Easy-On® anbringen

Wenn Sie auf Ihrem Handy eine Schutzfolie anbringen möchten, gibt es eine Montagehilfe, die Ihnen dieses Vorgehen sehr erleichtert: Easy-On® von Hama. Damit lassen sich sowohl - Displayschutzfolien als auch - Panzerglas anbringen. Denn die Easy-On®-Technologie gibt es in Form von Rahmen und Adaptern für beide Varianten des - Displayschutzes. Diese Hilfe eignet sich ideal, wenn es schnell und präzise gehen soll. Selbstverständlich lassen sich auch mit Easy-On® angebrachte Folien oder - Panzerglas wieder entfernen.

Haben Sie sich für eine Displayschutzfolie mit Easy-On® Adapter als Montagehilfe entschieden, legen Sie die Handy-Folie nach der Displayreinigung in den Adapter ein. Bringen Sie den Adapter anschließend am Ladeanschluss Ihres Smartphones an. Dadurch richtet sich der Displayschutz automatisch optimal aus. Sie ersparen sich so die mitunter aufwendige Kleinarbeit und können die Displayschutzfolie auf Anhieb exakt anbringen.

Displayschutzfolie feucht anbringen

Um eine Displayfolie blasenfrei anzubringen, kann ein wenig Wasser helfen. Wenn Sie Ihre Displayschutzfolie nämlich feucht anbringen, lassen sich Blasen beim Andrücken besser ausmerzen. Verwenden Sie allerdings nur wenig Wasser und stellen Sie jederzeit sicher, dass die Feuchtigkeit nicht in das Gehäuse Ihres Smartphones eindringen kann. Tragen Sie mithilfe eines sauberen Zerstäubers einen dünnen Wasserfilm auf das Display auf, bevor Sie die Displayschutzfolie anbringen.

Wir empfehlen Ihnen, eine Handy-Schutzfolie mit Easy-On®-Helfern auszuwählen, die sich auch ohne Wasser mühelos anbringen lässt.

Mehr Tipps und Zubehör für Ihr Handy

Luftblasen unter Panzerglas entfernen

3 Minuten Lesedauer
Mehr zu Luftblasen entfernen

Sterne fotografieren mit Handy

7 Minuten Lesedauer
Mehr zu Sterne mit Handy fotografieren
Handy wird über Nacht auf dem Nachttisch mit einem Kabel geladen

Handy über Nacht laden

9 Minuten Lesedauer
Mehr zu Handy über Nacht laden
Handy ist über ein Kabel mit dem Notebook verbunden.

Handy mit PC verbinden: Eine Anleitung

9 Minuten Lesedauer
Mehr zu Handy mit PC verbinden

Schutzfolien

Mehr erfahren